Schreibwettbewerb – Mai 2017 – Halbzeit

*** MAI ***

Und schon haben wir wieder die Monatsmitte erreicht. Daher erfolgt nochmals eine kleine Erinnerung, an unseren aktuellen Schreibwettbewerb.

Diesen Monat steht uns die wunderbare Biggi Berchtold als Autorenpatin zur Verfügung.

Hierzu könnt Ihr uns ab sofort Eure Geschichten einsenden.

Die vorgegebenen Wörter sollen in einer Kurzgeschichte mit ca. 2500 Wörtern verwendet werden. Diese Geschichte sendet Ihr uns als Datei per Nachricht (PN auf Facebook) oder E-Mail an loungebooksandmore@gmail.com bis 31.05.2017 ein.
Was Du bei der Einsendung sonst noch beachten solltest:

– bei Sendungen bevorzugen wir Word, OpenOffice, RTF, TXT-Dateien oder zur Not auch als Fließtext in der Email.
– benutze ggf. in Deiner Textverarbeitung möglichst Standardformate ohne Formatierungen
– wir machen keine Einschränkungen das Genre betreffend, Du solltest allerdings die Zusammensetzung der Jury bedenken und vielleicht auch das Genre der Patin des Monats Deiner Einsendung berücksichtigen.

Wichtig ist, dass ein Titel und auch ein Name dabei ist, unter welchem Ihr beim Wettbewerb mitmacht.

Kommt Ihr nicht weiter oder habt Fragen, dann könnt Ihr Euch gerne an uns per PN wenden.

Eine Jury, bestehend aus den Admins der „The Lounge“ und Biggi Berchtold, wählt die Siegergeschichte aus.

Die 12 Siegergeschichten eines Jahres werden zusammen mit den 12 Geschichten der Paten und Patinnen in einer Anthologie als E-Book publiziert. Überschüsse aus dem Verkauf dieses E-Books gehen an die Kinderhilfsorganisation “Plan International”.

Alles klar?

Dann mal los. Wir freuen uns auf Eure kreativen Ideen.


Vorgaben für Mai 2017

Liege
Übelkeit
Kopfkino
Bus
Rhodos


*** REGELANPASSUNG ***

Hallo ihr Lieben, es gab leider einige Rückmeldungen bzgl. der Gewinner-Geschichte im August, deshalb nehmen wir folgende Anpassung an den Teilnahmebedingungen vor: Künftig sind AutorInnen von der Teilnahme ausgeschlossen, d.h. wir werden überprüfen, ob es unter dem Namen und ggf. dem Pseudonym, das bei der Einsendung genannt wird, Veröffentlichungen im Buchhandel gibt.


DISCLAIMER:

Mit der Einsendung Deiner Geschichte überträgst Du ausdrücklich “The Lounge” das Nutzungsrecht an Deiner Geschichte. Bitte nenne uns einen Namen oder ggf. ein Pseudonym, das als Autor genannt werden soll.

Der Schreibwettbewerb steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird auch nicht von Facebook gesponsert.

Kommentar verfassen