Rezension KING Er wird dich besitzen von T. M. Frazier

Cover
Das Cover ist sexy, geheimnisvoll und düster. Der Mittelpunkt des Covers ist natürlich der goldene Schriftzug „KING“, der wirklich aus der Masse der Bücher heraussticht. Dazu noch ein gefährlich aussehender Bad Boy, und das Gesamtbild ist perfekt.  Die Gestaltung hat mich sofort angesprochen und verleitet dementsprechend direkt zum Kauf. Ein fantastisches Cover!

Protas
Die junge Doe lebt ohne Gedächtnis auf der Straße, dadurch ist sie natürlich völlig verängstigt und verunsichert. Auf der Party eines Motorradclubs sucht sie Schutz und gerät prompt an den berühmt-berüchtigten Kriminellen, Brantley King. King ist aggressiv, aufbrausend und leidet unter enormen Stimmungsschwankungen. Doe fürchtet sich einerseits vor ihm und andererseits verspürt sie eine starke Anziehungskraft. Und auch King will Doe nicht mehr gehen lassen und erhebt Besitzansprüche. Doe gehört ihm und umgekehrt. Doch die Vergangenheit holt beide erbarmungslos ein.

Schreibe & Inhalt
Das Buch ist eine hochdramatische und explosive Liebesgeschichte. Was einem sofort auffällt, ist die derbe und rohe Ausdrucksweise. Ein Schimpfwort jagt das nächste. Für mich hat der Schreibstil aber perfekt gepasst, da sich die Geschichte in dem entsprechenden Milieu abspielt. Die Erzählweise war unterhaltsam und absolut fesselnd. Die Story wurde aus der Sicht von King und Doe geschrieben, und der Leser bekommt so Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten.
Doe und auch King durchlaufen eine Charakterwandlung. Doe wird immer selbstbewusster und stärker, sie traut sich auch mal dem großen „King“ die Stirn zu bieten. Bei King kristallisiert sich kontinuierlich der weiche Kern seines Wesens heraus. Er ist nicht nur der harte Verbrecher und Bad Boy, dem alles egal ist. Nein, in seinem Leben gibt es Menschen die er liebt, und für die er alles tun wurde. Man könnte fast glauben, dass King und Doe eine gemeinsame Zukunft haben, doch als King eine falsche Entscheidung trifft, ist für beide nichts mehr so, wie es einmal war.

Spannungsbogen
Die Spannung ist konstant hoch, weil immer wieder brisante Geheimnisse gelüftet werden. Durch  Doe’s Gedächtnisverlust und Kings harte Vergangenheit, kommt es ständig zu überraschenden Wendungen. Und natürlich sind die vielschichtigen Charaktere unberechenbar und schaffen es den Leser zu schockieren.

Taschentuchfaktor
Am Ende des Buches, erleidet King einen enormen Verlust, der mich zu Tränen gerührt hat. Getrieben von seinen Schuldgefühlen, handelt er unüberlegt und zerstört dadurch sein Glück, das gerade erst in sein Leben getreten ist.

Erotikfaktor
Die Sexszenen sind schmutzig und hart, aber auch sehr heiß. King ist Meister des „Dirty-Talks“ und ein wahrer Verführer. Im Laufe der Handlung, gibt es natürlich auch mal liebevollen Sex, aber das ist nur die Ausnahme. Die rohen und unverblümten Szenen haben mich absolut gefesselt.

Minisnippet
Ich lag mit Doe im Bett. Es war fast Mitternacht, und ich zählte schon die Stunden bis zum Mttag. Dann würde ich Max  zum ersten Mal wiedersehen, seitdem ich sie in der Nacht, in der ich meine Mutter im Feuer sterben ließ, auf dem Arm gehalten hatte. An diesem Tag würde ich außerdem mein Mädchen zum letzten Mal sehen.

Doe würde wieder der Mensch werden, der sie sein sollte, die Person, die sie von Geburt an gewesen war: Ramie Price. Wahrscheinlich würde sie mich nicht mehr mit dem Arsch angucken, sobald sie wieder in ihrem Luxusleben gelandet war. Von Anfang an war ich nicht gut genug gewesen, und was ich jetzt tun würde, war gleichzeitig das Selbstsüchtigste und das Selbstloseste, das ich je für sie getan hatte.

Ich hab sie zurück.

Fazit
Eine dramatische und packende Liebesgeschichte, mit einem Bad Boy der ganz besonderen Art. Alle Charaktere sind sympathisch und liebenswert dargestellt. Ich habe das Buch regelrecht inhaliert und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Nun warte ich erstmal sehnsüchtig auf Band 2, denn der Cliffhanger hatte es in sich 😉
Ich vergebe 5 Sterne!!!

5star


„KING – Er wird dich besitzen“ bei Amazon

amazon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.