REZENSION Wir sind mehr als Liebe – Curley von A.K. Linn

»Manchmal muss man erst sehen, was man verlieren könnte, um zu begreifen wie kostbar das ist, was man bereits hat.«

Der Roman ›Wir sind mehr als Liebe – Curley‹, der von A.K. Linn verfasst wurde, ist eine humorvoll geschriebene und packende Geschichte von zwei besten Freunden, die durch die LIEBE getrennt wurden. 

 Curley ist eine sehr humorvolle und verrückte Frau. Ihr Leben läuft perfekt, da sie vier Freunde hat, die sie sehr unterstützen und alles für sie tun würden. Einer davon ist Roy. Er ist ihr bester Freund. Mit ihm ist sie seit dem Kindergarten befreundet und sie teilt sich eine Wohnung mit ihm. Er kann Curley nie lange böse sein und ist sehr verständnisvoll. Dann verliebt sich Roy jedoch und alles geht den Bach hinunter. Wegen Roys neuer Freundin Daniela (Curley nennt sie verächtlich das Perlenmonster) gibt es immer wieder Meinungsverschiedenheiten zwischen Curley und Roy. Schließlich artet der Streit derart aus, dass Curley die gemeinsame Wohnung verlässt und zu den anderen drei Kumpels zieht. Ab dann ignoriert Curley ihn komplett. Sie antwortet nicht auf seine Nachrichten und geht auch nicht ans Telefon, wenn er sie anruft. Das stellt sich jedoch später als folgenschwerer Fehler heraus, denn Curley lernt etwas wichtiges über sich selbst und Roy, das ihr vorher noch nie aufgefallen war. 

 

Der Roman ist sehr fesselnd, da er immer wieder so viele Wendungen nimmt, die man niemals so erwarten würde. Ich spreche aus eigener Erfahrung, da ich das Buch an einem einzigen Tag in einem Rutsch gelesen habe. Ein echter Pageturner. Gut gefallen hat mir, dass der Begriff „Freundschaft“ hier eine ganz neue Bedeutung findet. Diese wird zwar nicht in einer alltäglichen Situation beschrieben, aber es ist trotzdem sehr gut nachvollziehbar, denn man kann sich sehr gut in die jeweiligen Situationen hinein versetzen. Es werden viele Emotionen geschildert, meistens von Curley, da es ja auch aus ihrer Sicht geschrieben ist, so gut und auch so offen gezeigt, was auch ein Grund dafür ist, dass mich das Buch so in seinen Bann gezogen hat. 

 

Fazit: 

›Wir sind mehr als Liebe – Curley‹ von A.K. Linn kann ich jedem Leser empfehlen, der gerne frische, jugendliche und humorvolle Liebesromane liest, in denen tiefe Freundschaft ganz groß geschrieben wird!  

 


LINK ZUM BUCH


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.