Rezension „Santa Baby: Ein Weihnachtself zum Auspacken!: Kurzroman“ von Josie Charles

Cover
Weihnachtlich angehaucht und witzig dargestellt, weckt es auf jeden Fall das Interesse des Lesers. Hier will man wissen, um was geht´s im Buch.

Prota
Kann ein wenig flunkern so verkehrt sein, wenn es sich doch so gut anfühlt?  Maddy, die eigentlich den Weihnachtsmann bei Bloomingdales spielen soll, findet sich in einer MiniShow auf einer Firmenweihnachtsfeier wieder. Durch einen Zufall, eher einer Verwechslung, kann sie ihr Glück aber auch ihren Mut kaum glauben, schließlich bringt es Geld in ihre hungrige Kasse.

Wäre da nicht der sexy Stripper Jace, der mehr als ein nur ihren Puls in die Höhe schlagen lässt. Denn er scheint nach langem genau der Mann zu sein, der ihr Herz erobern kann. Wäre da nicht diese kleine Lüge, die zwischen ihnen steht.

Schreibe
Auf eine kurze, knackige, witzige und doch sehr unterhaltsame Art lesen wir die Geschichte um Jace und Maddy. Was passieren kann, wenn zuviel MakeUp, soziale Medien ins Spiel kommen und die Realität doch einen schneller ins hier und jetzt holt.

Taschentuchfaktor
Waren hier nicht nötig. Es ist eher eine humorvolle und amüsante Geschichte.

Spannungsbogen
Spannend geschrieben, mit kleinen Höhepunkten, aber auch mit einem ernsten Hintergrund, was Lügen anrichten kann. Denn die haben nicht unweigerlich kurze Beine.

Erotikfaktor
Auch in dieser Vorweihnachtsgeschichte geht es heiß her. Schließlich kommen sich Elf und Weihnachtsmann näher und da fallen nicht nur die Hüllen, sondern bringen auch das Eis zum Schmelzen.

Minisnippet
… „Wir wollen alle gern perfekt sein. Ein guter Mensch, eine loyale Partnerin, immer die bestmögliche Version von uns. Und es spricht auch nichts dagegen, Tag für Tag daran zu arbeiten. Aber wir machen Fehler, wir alle, und damit müssen wir uns abfinden. Wir tun den Menschen weh, die wir lieben und manchmal tun sie uns ebenfalls weh. Aber was zählt, sind nicht diese Momente, in denen wir das Schlechteste von uns offenbaren. Sondern es sind die Momente, in denen wir mit den Menschen, die wir lieben, glücklich sind. Um solche Momente zu schaffen, muss man Opfer bringen, Fehler eingestehen, Dinge wiedergutmachen. Manchmal ist das schwer. Es erfordert Mut. „ …

Fazit
Eine wunderbare, unterhaltsame Geschichte, die perfekt geeignet ist, einen netten Abend auf der Couch zu verbringen, den Stress des Alltags zu entfliehen und Spaß macht, zu lesen.
Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und von mir bekommt die Story ihre 5 Weihnachtskringel.


Santa Baby: Ein Weihnachtself zum Auspacken!: Kurzroman“ von Josie Charles


 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .