Rezension Ein Herz voller Erinnerungen von Vivian Hall

Cover
Das Cover strahlt für mich enorme Positivität aus. Es ist überwiegend in der Farbe Grün gestaltet. Grün wie die Hoffnung, genau dieses Gefühl spielt auch in der Geschichte eine wichtige Rolle. Ebenso wie der Handlungsort London. Hier findet man auf dem Cover diverse Orte und Sehenswürdigkeiten der englischen Hauptstadt. Auch die Liebe findet ihren Platz, und wird durch die zwei Herzen perfekt symbolisiert. Was mir besonders gut gefällt ist, dass es so viele versteckte Details gibt, die man erst einmal entdecken muss. Dadurch wirkt das Gesamtbild sehr raffiniert und außergewöhnlich.

Protas
Reese Taylor ist Anwalt und lebt seit dem Tod seiner Ehefrau Melody in der Vergangenheit. Der verhängnisvolle Autounfall ist bereits zehn Jahre her, aber er klammert sich noch immer an seine Erinnerungen und kann seine große Liebe nicht loslassen. Lockere Affären und eine gescheiterte Ehe säumen seinen Weg. Es scheint so, als könnte keine andere Frau nur ansatzweise sein Herz berühren. Melody ist ständig in seinen Gedanken und lässt Reese in einer Warteschleife verharren, die ihn lähmt und eine glückliche Zukunft unmöglich macht. Bis es an Melodys Todestag zu einer schicksalshaften Begegnung kommt.

Faith ist die junge und lebensfrohe Cousine von Melody. Schon als kleines Mädchen war sie heimlich in Reese verliebt und hatte einen Narren an ihm gefressen. Auch in den letzten zehn Jahren, in denen sie keinen Kontakt zu ihm hatte, konnte sie Reese nie vergessen. Als beide sich zufällig wiederbegegnen, scheint dieser Moment magisch zu sein. Die einzigartige Verbindung zueinander ist nicht zu leugnen, aber der Altersunterschied von 15 Jahren und Reese’ Unfähigkeit sich komplett zu öffnen, stellt die erblühende Beziehung auf eine harte Probe.

Schreibe & Inhalt
„Ein Herz voller Erinnerung“ ist ein wundervoller, emotionaler Liebesroman. Der Verlust der großen Liebe und die Hoffnung auf einen Neuanfang wird in dieser Geschichte sehr ergreifend beschrieben. Vivian Hall konnte mich mit ihrem gefühlvollen und nachdenklichen Schreibstil direkt berühren und gefangen nehmen. Reese und Faith hatten gleich zu Beginn etwas an sich, das mein Herz angesprochen hat. Sie sind auf den ersten Blick ein Paar mit wenig Gemeinsamkeiten, eine gemeinsame Zukunft scheint für Außenstehende absurd, aber trotz allem sind sie perfekt füreinander. Der Spruch: „Geboren um dich zu lieben“ trifft hier eindeutig auf beide zu. Die Autorin hat meiner Ansicht nach, ein ganz besonderes Liebespaar geschaffen. Das Buch ist eine Novella, und dennoch sind beide Protagonisten zu keiner Zeit oberflächlich oder uninteressant dargestellt, was bei Kurzgeschichten doch ab und an vorkommt. Aber hier findet man Protagonisten und Nebenfiguren mit Ecken und Kanten. Die charakterliche Bandbreite der einzelnen Personen muss ich definitiv hervorheben. Auf mich wirkt jedes Detail sehr realistisch und durchdacht, was mir trotz der fiktiven Handlung ungemein wichtig ist.

Spannungsbogen
Die Story ist unglaublich spannend. Die Beziehung von Reese und Faith gleicht einem Pulverfass. Die Angst, dass Reese sich trotz seiner Gefühle für Faith gegen sie entscheidet, ist konstant spürbar. Melody hängt wie ein Damoklesschwert über ihrer Liebe, und droht einen Keil zwischen sie zu treiben. Faith muss gegen eine Tote ankämpfen und kann eigentlich nur verlieren. Reese´ Exfrau Nanette und ein Erzfeind aus Anwaltskreisen sorgen mit ihren Intrigen ebenfalls für explosive Momente.

Taschentuchfaktor
Ich habe mit Faith gelitten. Sie liebt Reese über alles, aber er kann sich ihr nicht öffnen und hängt längst vergangenen Zeiten nach. Mit seinem Verhalten tut er ihr immer wieder unbewusst weh. Da musste ich als Leserin auch ein paar Tränen vergießen. Reese´ großer Verlust und seine Trauer waren zum Greifen nah, und ich konnte seinen Schmerz körperlich spüren. Die Gefühle waren einfach zu real und haben mich überwältigt.

Erotikfaktor
Die Erotikszenen sind sehr leidenschaftlich und mitreißend. Reese und Faith spüren von Anfang an diese riesige sexuelle Anziehungskraft. Reese ist derjenige der die Bremse anzieht und Sex für einen Fehler hält, aber auch er kann sich nicht lange zurückhalten. Faith hat wenig Erfahrungen mit Männern und Reese hat in den letzten Jahren nichts anbrennen lassen, diese Konstellation ist sehr spannend und aufregend.  Dazu kommt auch der Altersunterschied, der einen besonderen Reiz ausübt.

Minisnippet
„Ich hätte mich sehr gefreut, wenn du dich gemeldet hättest“, antwortete ich ehrlich.

Das Leuchten in ihren Augen kehrte zurück und sie senkte schüchtern den Blick.

„Hätte ich das gewusst …“, murmelte sie. Gleich darauf hob sie den Kopf.

„Jedenfalls habe ich gehofft, dir heute über den Weg zu laufen. Ich dachte, wenn du kommst, dann an diesem besonderen Tag. Es scheint mir irgendwie … unverfänglicher.“

„Unverfänglicher?“ Amüsiert betrachtete ich ihre knallrot verfärbten Wangen. So verlegen, sah sie wirklich ausgesprochen süß aus. Meine innere Unruhe verstärkte sich bei diesem Anblick. Es lag was in der Luft, und das hatte nichts mit Tod und Trauer zu tun, wie man es an diesem trübseligen Ort erwartet hätte. Diese junge Frau strahlte Hoffnung aus, die Lebensfreude in ihren Augen wirkte ansteckend.

Faith … Hoffnung … der Name passte wunderbar zu ihr.

Fazit:
„Ein Herz voller Erinnerungen“ ist ein Liebesroman, der zum Nachdenken anregt. In einer Sekunde kann sich unser Leben schlagartig verändern und die weitere Zukunft so stark beeinflussen, dass wir uns im Kreis drehen und keinen Ausweg finden. Reese und Faith zeigen dem Leser, dass man trotz eines schmerzhaften Schicksalsschlages nie die Hoffnung aufgeben sollte. Das Schicksal hat vielleicht etwas anderes mit einem vor und bringt irgendwann das Glück zurück. Die Message hat mich tief berührt und ich muss sagen, ich bin regelrecht begeistert von der Geschichte. Dieses Buch sollte man sich nicht entgehen lassen. Ich vergebe 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!


„Ein Herz voller Erinnerungen“ von Vivian Hall


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.